Dogdance :: aktuell

Dogdance:: Sir Ryans persönliches Tagebuch

01.01.2007

Das war eine coole Nacht!
Erst sind wir fr├╝h ins Bett und Denise ist weg gegangen. Kurz vor Mitternacht kam sie kurz zur├╝ck und hat jedem einen groooo├čen Knochen zum kauen gegeben. Erst hatte ich gedacht, das irgendetwss anders ist weil ich so bunte und laute Dinger am Himmer gesehen habe aber dann mu├čte ich feststellen,das doch alles war wie immer -nur das wir sonst nachts keine Knochen kauen d├╝rfen- toll das ganze.Hei├čt Silvester und kommt bald wieder- sagt zumindest Sunny- die hat dem Tag schon entgegen gefiebert!


31.12.2006

Sehr ulkig!
Erst habe ich gedacht,das auf Sylt die M├╝llm├Ąnner auf gro├čen Hunden reiten aber dann hat Denise mir erkl├Ąrt, das das Pferde sind- Pferde sind wie gro├če Hunde die sich vegetarisch ern├Ąhren. Und Pferde ziehen die Menschen nicht an Leinen hinterher sondern schleppen sie einfach auf dem R├╝cken weg.
Naja und die bunten Menschen oben drauf waren die Sylter M├Ądels die einen Silvesterritt machen-das ist da eine Tradition sagt Denise. Tradition ist lecker. Habe im Stall M├Âhren gefunden!


30.12.2006

Ich habe heute D├╝nenhase gespielt. Ich bin ganz lustig gehopst. Sobald ich Sand unter den Pfoten habe werde ich immer ganz albern-aber das passiert selbst der ernsten Susi -aber das darf ich nicht verraten-pssssst!


29.12.2006

Jetzt waren wir von Oberammergau zu Hause und ich habe schon begonnen mich zu langweilen da sindwir auch schon wieder ins Auto gestiegen und nach Sylt gefahren.
Da gibt es auch einen Teich aber wenn man zu dicht an die Kante geht versucht das Wasser einen zu fressen.War ein tolles Spiel- ich habe mich sofort gewehrt und versucht zu bei├čen. Leider hat der bl├Âde Teich noch bessere Waffen- bu├Ąh schmeckte das scheu├člich!


27.12.2006

Heute habe ich mal wieder in den Spiegel geschaut und wollte auch diesen tollen Anblick nicht vorenthalten.
Bittesch├Ân!!!


26.12.2006

und dann habe ich dem Weihnachtsmann den Sack mit den Geschenken geklaut und mir die besten ausgesucht!!!!


25.12.2006

Jedenfalls habe ich Peanuts losgeschickt, die hat den Weihnachtsmann mit einem schr├Ągen Lied abgelenkt...


24.12.2006

Weihnachten war toll!!
Der Weihnachtsmann kam und hatte das Rentier dabei mit dem ich schon gesprochen hatte. Ich habe ihm die ganze Zeit zugezwinkert aber trotzdem kein Geschenk bekommen - ich w├Ąre nicht brav gewesen hat er gesagt- pah- WER schreibt eigentlich die Spielregeln daf├╝r?


23.12.2006

Kennt ihr einen Schnauzgriff?Das ist wenn ein Erwachsener Hund einem Junghund ├╝ber den Fang greift um ihm zu sagen, das er eine Grenze ├╝berschritten hat.
So eine Grenze habe ich heute passiert.
Bei Peanuts.
Die bei├čt mir dann immer in die Oberlippe und knurt dann:
Stell dir vor ich w├╝rde deine ganze dicke Nase im Maul haben und f├╝rchte dich!!!!
Ich tue dann immer so, als ob ich total beeindruckt bin und dann ist Peanuts zufrieden-hihihi-


23.12.2006

Mein neuer bester Freund:Fame!
Er ist alles was ich nicht bin:
Schnell,schlank und blau aber Gegens├Ątze ziehen sich ja an sagt man.


22.12.2006

AUAAAAAAAAA!
Bl├Âdes Spiel!Susi mag es nicht und hat mich gebissen-HEUUUUUUUL!


21.12.2006

Ich habe ein neues Spiel:
Wenn Susi eine Leine um hat versuche ich sie dahin mit zu zerren wo es lustig ist- ich denke sie findet das Spiel toll- schlie├člich mag ich es ja auch gern!


20.12.2006

Ihr kennt ja Lynn und jeder Hund der Lynn schonmal n├Ąher kennengelernt hat wei├č etwas b├Âses zu berichten....ich nicht.
Ich bin immer lieb zu ihr. Sie mag mich und ich kann sie locker um meine Pfote wickeln weil ich so s├╝├č bin. Auf dem Bild seht ihr, wie ich ihre Pfote K├╝sse- Frauen m├Âgen sowas:-)


18.12.2006

Heute habe ich was irres gesehen:
Das Rentier vom Weihnachtsmann war da!EHRLICH, ein ECHTES Rentier!!!
Und ich habe es gesehen. Es hat mir gesagt,das liebe Jungs zu Weihnachten Geschenke bekommen - dann freue ich mich jetzt riesig auf Heiligabend!
Denise meint zwar ich bekomme dieses Jahr nicht weil ich zuviel zerst├Âre aber naja.....im ├ťbrigen:
ZERST├ľREN w├╝rde ich das nicht nennen- eher im Design verbessern:-)


17.12.2006

Jetzt sind alle meine neuen Freunde wieder weg aber Denise hat mirversprochen,das neue kommen werden in der n├Ąchsten Woche...


16.12.2006

Dieses wei├če Zeug hier ist echt lecker,macht aber Bauchschmerzen:-(


14.12.2006

Ein neuer Schauplatz f├╝r Spiele ist aufgetauch.Hundedusche hei├čt er:
Ein kleiner kuschelig warmer Raum, eine breite Rampe in ein Spielbecken und sobald da Wasser kommt regnet es Kekse.
Das haben wir jetzt ├Âfter gemacht und vorhin bin ich einfach ├╝ber Peanuts gesprungen und habe mich zu Lynn dazugestellt als sie dran war.Aber die Keksdusche funktioniert wohl nicht wenn Lynn dabei ist.Werde es beim n├Ąchsten mal mit Sunny versuchen!!


13.12.2006

Schon wieder die rote Sch├Ânheit aber gerade rechtzeitig bevor ich mich verliebt habe hat Peanuts mir verraten warum die rote mir so bekannt vorkam- sie ist - und jetzt haltet euch fest- MEINE SCHWESTER!!
Die Welt ist ein Dorf.



12.12.2006

Ich treffe sie jetzt jeden Tag.Sie ist sooo toll aber voll der Streber-Sie f├Ąhrt irgendwie eine andere Taktik mit ihren Leuten-hat mir etwas erz├Ąhlt von immer brav sein weil ihre Menschen das m├Âgen- pah- Denise mag das bestimmt nicht-glaube ich.


10.12.2006

Hier war was los am Wochenende-WAHNSINN...Viele hundert Leute und Hunde sind gekommen um mit mir gemeinsam mein Lieblingsspiel zu spielen:
Immer wenn laute Musik spielt Futter essen.
War das spannend.
Dogdanceturnier haben Sie mein Spiel getauft und Denise hat den halben Tag dagesessen und anderen bei dem Spiel zugesehen und es bewertet anstatt sich um mich zu k├╝mmern!!!

Ich habe auch ein schickes rotes M├Ądchen getroffen,etwa so alt wie ich und ich habe Sie gefragt:
Kennen wir uns nicht von irgendwoher??
Ist ein innovativer Anmachspruch-oder?Ich durfte ihr auch ein K├╝├čchen auf die Wange geben.
Sie kam mir aber wirklich irgendwie bekannt vor!



09.12.2006

Heute haben wir das gehen an lockerer Leine ge├╝bt- die anderen zumindest- ich finde mir steht der Part des wilden W├╝stlings viel besser. Wie Mica sich am anderen Ende des Leinenstrangs gef├╝hlt hat wei├č ich nicht- ist mir aber ehrlich gesagt egal- ich finde aber ich sehe toll aus mit Wehendem Haar!


06.12.2006

Ich habe den Nikolaus getroffen aber hier in Oberammergau ist der gef├Ąhrlich sagen alle...Geschenke habe ich auch keine bekommen-sind nur brave Hunde habe ich geh├Ârt...Bestimmt hat mich der Nikolaus nicht gefunden weil er keine Schl├╝sselkarte f├╝rs Hotel hatte...


05.12.2006

Es ist wirklich ALLES wie immer....dauernd mu├č ich brav sein wenn Denise trainiert und zugucken. Wenn ich rummotze
komme ich auch nicht schneller dran-so habe ichmir das mit dem Hundehotel nicht vorgestellt. Ich h├Ątte mich wohl besser informieren sollen...
Immerhin habe ich jetzt Sunny ├╝berredet das sie mit mir spielt!
Morgen ist Nikolaus,vielleicht ├Ąndert sich dann alles...


04.12.2006

Da sind wir nun und irgendwie ist alles wie immer.
Von wegen und den ganzen Tag machen was ich will....┬┤Gassi gehen,Hunde treffen ,alles wie immer.Auch das Spiel das ich so hasse,das ich erst andere Hunde begr├╝├čen darf wenn ich Denise angeguckt habe.Die ist stur.Sie steht solange da und bewegt sich nicht bis ich aufh├Âre die Hunde anzupiepsen und anzuh├╝pfen und sie angucke.
Naja, ich mache das jetzt einfach immer schnell,dann komme ich eher zu meinen Kumpels.



03.12.2006

Denise hat alles was ich besitze n├Ąmlich mein Fressen und Spielzeug,meine Box und jede Menge KAusachen ins Auto gepackt.Ich dachte schon sie w├Ąre so sauer das ich ihr Kopfkissen zerpfl├╝ckt habe,das sie mich raus schmei├čt....
wollte sie aber gar nicht sondern wir fahren weg-alle- also auch ich -trotz des Kopfkissens....:-)
Wir fahren nach Oberammergau ins Hundehotel- ichglaube ich werde da eine tolle Zeit haben-ich stelle mir das vor wie imParadies:
Ich mache was ich will und drei mal am Tag kommt Denise vorbei und f├╝ttert mich.
Wir werden sehen.Erstmal sind 7Stunden fahren angesagt. F├╝r mich hei├čt das 7 Stunden schlafen. Gem├╝tlich!!


02.12.2006

Mein Bruder Brion war zu Besuch....wir haben gespielt, uns gehauen,uns wieder vertragen,uns gehauen uns wieder vertragen uns gehauen und gerade als wir uns vertragen hatten und gerade ganz toll spielen wollten mu├čten wir aufh├Âren....sehr schade. freue mich schon darauf Brion wieder zu sehen.


01.12.2006

Heute war ich wieder bei all den anderen Welpen zum spielen in Burgdorf.
Die Gaby Harre ist die Chefin dort auf dem Platz und sagt uns jede Woche was wir unseren Menschen beibringen m├╝ssen.
Wir waren z.B. in der Stadt,da habe wir unsere Menschen in ein Cafe geschleppt und jede Menge Leckerchen in der Stadt f├╝r hochgucken gegessen.
Knochen tauschen ist auch ein cooles Spiel was Gaby sich ausgedacht hat. Wir hatten Kauknochen und haben jedesmal wenn jemand hingefa├čt hat was viiiiel besseres zu Essen bekommen - total gute Idee.Ich wei├č jetzt wie das geht:
Sobald eine Hand kommt Futter ausspucken und erwartungsvoll gucken was es noch gibt!!


30.11.2006

Ich im 5-Sterne-Hotel.
Leider durfte ich nur im Bad frei laufen...Denise sagt das hat etwas mit meiner "undichtigkeit" zu tun....Die soll mal soviel trinken wie ich und dann auch noch den Weg durch das gaaanze Hotel schaffen.pah.


30.11.2006

Das ist also ein Fernsehstudio:
Jede Menge tolle Dinge zum Spielen
Wasser soviel wie man will
LEckerchen soviel wie man will
Kameraleute die mit einem spielen
Jede Menge andere Leute die alle nett zu einem sind
Ein VIR (Very Important Ryan)-Raum
Catering bei dem was runter f├Ąllt
Ein Moderator der mir freundlich zulacht
und ├╝berhaupt alles total spannend.
Werde versuchen Fernsehstar zu werden- das w├╝rde mir gefallen immer so im Mittelpunkt zu stehen!!!
Nur Peanuts war sauer weil alle mich am s├╝├česten fanden.hihi


27.11.2006

Heute gab es f├╝r Denise und die anderen Menschen Eis als Nachtisch.
Ich durfte hinterher mit dem Beh├Ąlter spielen. Da ich aber angebunden war habe ich ganz schnell rausgehabt das jemand kommt,wennich den Beh├Ąlter weit weg schubse und dann wie wild in die Leine hopse weil ich nicht mehr ran komme....
Denise hat dann ein Band an dem Beh├Ąlter befestigt und es mir um den Hals gebunden. Als das Teil das n├Ąchste mal weit weg war habe ich einfach mit der Pfote die Schnurgezogen und dann war er wieder da- war ganz einfach.Denise nennt das Probleml├Âsung ich sag-das Spiel ist f├╝r kleine Babys konzipiert und wie schonmal festgestellt...Babys gibts hier nicht!!!!!


26.11.2006

Christmastime in Hattersheim und ich war dabei....Backstage habe ich erst den Koch erlegt und dann das Mitarbeiterbuffet gest├╝rmt. Danach habe ich auf der B├╝hne trainiert und es gab sogar Livemusik - alle fanden mich s├╝├č-wundert mich nicht!


25.11.2006

Schon wieder ein Seminar. Diesesmal waren wir abends bei einem Hund mit gaaaanz vielen Punkten zum Essen eingeladen. Allerdings wollte der gar nicht das Essen mit mir teilen.
Mich hat mal wieder eine Leine an einen Schrank gekettet....
So ein Mist- dabei hatte ich mir vorgenommen ganz lieb zu sein und habe jede Menge tolle Dinge zusammen gesucht die ich verschenken wollte.
Man war ich gefrustet aber irgendwann bin ich dann doch eingeschlafen. Das Seminar war doch sehr anstrengend auch wenn ich erst dachte das ich noch wahnsinnig viel Energie ├╝brig hatte war ich doch gaaaaaanz sch├Ân m├╝de.


24.11.2006

Wir waren an einem riiiiiiiesigen Wassernapf spazieren. Auf dem Napf schwamm etwas voll lustiges wackelndes blaues auf dem ich gespielt habe. Denise hat immer gerufen wenn ich an den Rand gekommen bin- Spa├čbremse:-(((


24.11.2006

Mist- jetzt wei├č ich warum sie nicht wollte das ich bis an den Rand gehe.....der Wassernpf ist schlecht temperiert....brrrrrr


23.11.2006

Heute hatte ich wieder Besuch.
Claudia Tilly und Kerry waren aus der Schweiz hier und wir haben zusammen trainiert.
Leider haben Denise und Claudia auch mit den anderen Hunden trainiert,da mu├čte ich wieder rummotzen aber so langsam glaube ich , das dieses Ger├Ąusch bei Menschen nicht ankommt. Ich werde mal meine Taktik ├Ąndern.
Bei einer Trainingseinheit war ich amRand gelegen und nur geguckt. Als Belohnung durfte ich ein bi├čchen dem Handtarget folgen und fand mich gro├čartig....


22.11.2006

Heute bin ich ausgezogen.
Denise hat gesagt sie braucht mal einen Babyfreien Tag.
Wie bereits erw├Ąhnt:Ich habe hier keine Babys gesehen...
Naja,jedenfalls hatte ich einen netten Tag bei Gaius und Felipe den Schapendoes.
Das war ganz komisch weil dien├Ąmlich total viele Haare im Gesicht haben. Einmal habe ich sogar ├╝bersehen,das einer gedroht hatund ganz sch├Ân ├ärger kassiert....aua!!
Aber wen ich jetzt Hunde mit Pl├╝schgesichtern treffe wei├č ich wie ich sie zu deuten habe...
Ach und da war nochwas....Andrea und Sina (die Menschen)haben gaaaanz viel mit mir gespielt. Sie haben immer gesagt:
Man merkt das das ein Border Collie ist, der bekommt nie genug.
Als Denise mich abgeholt hat war ich au├čer Rand und Band und konnte nicht stillsitzen.Denise hat mich dann kurz an der Leine festgehelten und ich bin sofort eingeschlafen. War ich froh das ich endlich schlafen konnte.Vorher hatte ich n├Ąmlich Angst etwas spannendes zuverpassen...


21.11.2006

Summer war zu Besuch- ist sie nicht toll meine Schwester- fast so s├╝├č wie ich:-))))))
Eva und Denise haben sich mit einem Fotoapparat bewaffnet und an die 400 Bilder geschossen. Wir habenuns bem├╝ht m├Âglichst unterschiedliche Bewegungenzu machen damit sie ganz viele Motive haben:-)))))))))))))


19.11.2006

Dieses Wochenende hatte ich wieder ein Seminar.Leider hat Denise mich aus versehen in eine Box gesteckt und da vergessen so das ich ganz sch├Ân laut rufen mu├čte das mich alle h├Âren konnten....war ganz sch├Ân anstrengend.
Irgendwann habe ich mich dann hingelegt um mich auszuruhen und dann kam Denise und hat mich f├╝r eine Trainingseinheit abgeholt. Das war viel besser als die Hinweise aus dem Hinterhalt zu br├╝llen. Irgendwie waren auch die Teilnehmer viel entspannter und haben sich gefreut was ich tolles kann. Ich habe michauch gefreut und zwar sooo sehr, das ich erstmal auf den Teppich gepinkelt habe. War mir aber nicht peinlich- passiert ja jedem mal- oder?


17.11.2006

Denise hat einen neuen Target und hat ganz allein damit trainiert. Ich habe sie aber beobachtet und als sie gerade telefoniert hat erstmal eine ausgiebige Trainingseinheit mit dem neuen Teil gestartet- schon toll so ein Target:-)))


16.11.2006

Heute war ein komischer Tag.
Erst habe ich lauter fremde Leute vom Bahnhof abgeholt.Denise hat mich gefahren.
Dann habe ich ein Seminar gegeben. Die Menschen die kamen haben uns gefilmt.
Sie nennen das "Einf├╝hrungsmaz f├╝r die Sendung Johannes B.Kerner",ich nenne das einen richtig coolen Tag und sie haben immer nur mich gefilmt -glaube ich.
Meine Schwester Summer war auch da und beim anschlie├čenden Spaziergang haben wir ganz toll gespielt.Wir haben gespielt das wir nichts h├Âren k├Ânnen- war lustig!


15.11.2006

Vor einiger Zeit waren wir schonmal im Garten auf diesem Wippding. Da gab es ganz viele Kekse am Ende- eben waren wir wieder im Garten und als Denise nicht geguckt hat bin ich ganz schnell ├╝ber das Wippteil gelaufen und habe nachgeguckt ob es am Ende wieder Kekse gab- zuerst habe ich keine gefunden aber dann kam Denise und hat mir gezeigt, das sie wohl schon vor mir da war- sie hatte sie eingesammelt und in der Hosentasche dabei. Wahnsinn was die immer alles vor mir sieht.
Jedenfalls bin ich noch viele male ├╝ber das Teil gelaufen- der sch├Ânste Moment ist, wenn es abw├Ąrts geht:-)
Denise sagt ja, das es auf "Babygr├Â├če" gestellt ist, ich habe hier aber noch kein Baby trainieren sehen.....


14.11.2006

Heute waren wir alle zusammen im Wald.
Denise hat den anderen gesagt sie sollen sich auf B├Ąnke setzen und da warten. Mich hat sie da auch hingesetzt. Dann ist sie weg gegangen und hat sich hingehockt und ein lustiges schwarzes Ding vor die Nase gehalten. Ich bin sofort von der Bank gehopst und zu ihr hingelaufen. Bis jetzt gab es daf├╝r immer Kekse...
Wir haben das noch ungef├Ąhr 24 mal gemacht. Irgendwann war mir das zu bl├Âd und ich bin nicht mehr zu Denise gelaufen wenn sie sich hingehockt hat. Auf einmal war sie zufrieden. Die wei├č auch nicht, was sie will....
Jedenfalls gab es dann auch noch ein tolles Bild von den zweieinhalb Border Collies.....Ich finde es etwas unfair Sunny als halben Border Collie zu bezeichnen- und ihr??


13.11.2006

Jeden Tag gehe ich einmal auf den Dachboden. Sobald da ganz laut die Musik startet gibt es fressen. Aber leider h├Ârt das mit dem Fressen immer auf wenn die Musik aufh├Ârt. Schade!!!!Wenn es nach mir geht kann den ganzen Tag Musik laufen.


12.11.2006

Seit heute ├╝ben wir eine neue ├ťbung. Hinlegen. Das ist voll einfach. Immer wenn Denise ihre Faust auf die Erde legt lege ich mich dazu und dann kommt der Klick und das Futter.
Wir haben das heute ganz oft wiederholt und ich gucke immer ganz genau hin. Vorhin habe ich gesehen,das Denise als sie vor mir stand eine Faust gemacht hat, da habe ich mich ganz schnell hingelegt und einen riiiiesen Pott voll Leckerchen bekommen. Denise sagt, das ich mitdenke. "Mitdenke" mache ich jetzt ├Âfter, das ist Lecker:-)


10.11.2006

Peanuts ist voll lustig.Immer wenn ich hinspringe und mit ihr spielen will macht sie laute quietschende Ger├Ąusche. Denise nennt das Drohen oder abwehren. Ich denke sie t├Ąuscht sich,das ist doch ganz klar eine Aufforderung das ich weiter auf ihr rumhopsen soll und an ihr rumzerren. Dieses Spiel machen wir von Anfang an schon so.Seit heute gibt es anscheind neue Spielregeln. Lynn spielt jetzt mit. Also alles wie immer:
Ich zerre an Peanuts, Peanuts macht diese lustigen Ger├Ąusche, ich springe auf Peanuts und zerre doller an ihr, die Ger├Ąusche werden lauter- ich glaube sie genie├čt das voll, ich springe auf sie und auf einmal kommt Lynn, knurrt und schubst mich um. Jetzt mache ich dieses komische Ger├Ąusch, f├╝hlt sich besch...an:-(
Lynn steht ├╝ber mir und knurrt, Peanuts erscheint und knurrt und stellt sich ├╝ber mich. Sie sagt ab jetzt gelten neue Spielregeln und immer wenn sie dieses Quietschende Ger├Ąusch von sich gibt hei├čt das f├╝r mich :Abstand halten sonst kommt Lynn....Heute im Bild: Lynn und Peanuts die Verschw├Ârer....


09.11.2006

War das cool!!
Wir sind ganz weit Auto gefahren und dann waren da ganz viele andere Hunde.
Wir haben ausgiebig gespielt und am Ende jede Menge Leckerchen gegessen w├Ąhrend die Menschen laute Knallende Dinger angez├╝ndet haben. Da war Rauch und jede Menge Farben. Denise und ich waren am Anfang ganz weit weg- ich habe diese Dinger gar nicht richtig mitbekommen. Da waren ein paar Labbis die standen direkt daneben die Angeber. Ich fand es n├Ąmlich erst ein bischen gruselig. Aber irgendwie gab es jedesmal fl├╝chtende Leckerchen wenn es wieder laut wurde und nach dem dritten Knaller stand ich auch bei den Labbis- einmal sogar ein winziges St├╝ck weiter vorne aber das hat keiner gemerkt WIE mutig ich war- Jaaaa!


08.11.2006

In den letzten Tagen haben wir immer wieder mit den lustigen Seilen gespielt. Immer wenn ich eins habe will ich damit ganz schnell irgendwo verschwinden. Denise hat sich das ein paar mal angeguckt.
Jetzt ist alles anders....Immer wenn ich gerade das coole fl├╝chtende Spieltau erwische habe bewegt es sich nicht mehr aber Denise hat immer noch eins und das lebt noch....dummerweise schl├Ąft das doofe Tau immer ein sobald ich es habe. Immer hat Denise das spannende.
Au├čerdem bin ich immer an der Leine bei diesen Spielrunden.
Es ist auch immer nur ganz kurz. Heute habe ich nach drei mal werfen versucht, was passiert wenn ich mit meinem Beutest├╝ck nicht weglaufe sondern zu Denise. Sie hat sich ganz doll gefreut und ich habe beide Beutest├╝cke in mein Lieblingsversteck tregen d├╝rfen. Bin ich toll. Menschen funktionieren doch irgendwie einfach....


07.11.2006

Jeden Tag gehen wir einmal durchs Dorf,meistens morgens ganz fr├╝h, dann sind noch alle Kinder an der Bushaltestelle und die Jungs schreien rum und spielen Fu├čball und die M├Ądchen warten immer schon das ich komme. Denise bleibt dann stehen und ich mu├č sie nur angucken und schon ist die Leine so lang das ich allen Hallo sagen kann. Das ist immer voll lustig. Die schreienden Jungs haben dann immer Leckerchen in der Hand, die schmecken ganz genau so wie die aus Denises Hosentasche- lustig -ne??
Naja und die anderen Gassirunden finden meist auf den gleichen Wegen statt. Das lustige dabei:
Denise ruft ganz oft und wenn ich dann ganz schnell hinlaufe gibt es dicke Belohnungen. Vorhin habe ich versucht was passiert wenn man nicht kommt sondern in die Gegenrichtung galoppiert.....das war nix, Denise ist einfach weggelaufen...in die verkehrte Richtung-naja, dann bin ich lieber hinter ihr her. Bin halt ein braver:-)



06.11.2006

Also das mit dem Futternapf war keine bl├Âde Vorahnung.Es gibt hier echt keinen. Wann es hier mal Futter ohne diese Klick├╝bungen vorweg gibt dann ist das immer in irgendwelchen Plastikb├Ąllen mit L├Âchern drin oder in so Holzteilen wo man erst was drehen mu├č bevor das Futter kommt.
Am Anfang habe ich mich immer erschrocken, wenn diese Riesenautos mit Anh├Ąnger kamen LKW oder so hei├čen die....jetzt kamen ein paar Tage lang nie solche Dinger zumindest habe ich sie nicht wirklich┬┤gesehen. Aber jede Menge Futter gab es wenn wir an der Stra├če Gassi waren- manchmal hatte ich das Gef├╝hl, das welche kamen aber wenn- dann war das nicht schlimm zumindest hatte ich immer gerade das Maul voller Kekse. Heute habe ich es dann verstanden...IMMER wenn ein so ein Ding kam gab es Kekse- jetzt finde ich die gar nicht mehr schlimm.


05.11.2006

Erinnert ihr euch an das komische gef├Ąhrliche DING was auf dem Flur lag? Sunny ist voll der Held. Ich habe Sie dabei gesehen wie sie es ERBEUTET hat....Ehrlich, es hat sich nicht mehr gewehrt und sie hat gerade daran genagt. Ich bin sofort hingegangen und wollte auch was abhaben weil das so lecker gerochen hat. Aua, das war eine bl├Âde Idee- Sunny wollte nicht teilen....voll der Egotrip das M├Ądel....Ich habe noch ein paar mal nachgefragt aber sie hat ihre Meinung nicht ge├Ąndert:-(


04.11.2006

Heute waren wir wieder in diesem Raum mit dem Hund ohne Geruch. Pah, diesesmal habe ich ihn einfach ignoriert.
Aber Denise und die anderen haben GANZ KOMISCHE Sachen gemacht....Sie hatten Schuhe an die ganz laute Ger├Ąusche gemacht haben- total lustig- die wollte ich immer fangen und alle haben gelacht. Irgendwann haben ich einen Kong- das ist so ein rotes Teil wo immer ganz viel Futter raus kommt gefunden und ihn leer gefressen.
Als ich dann wieder mit den Klackerschuhen spielen wollte kam ich nicht mehr bis dahin. Irgendwie hatte sich meine Leine an der Ballettstande in diesem Laden verfangen. Ich habe wieder laut gerufen aber obwohl sie Menschen nur einen Meter weit weg waren haben sie mich nicht geh├Ârt. SOOO laut waren die Klackerschhe nun auch nicht. Ich bin gnz wild hin und her gesprungen und als ich auf meiner Decke vorbei kam hat es Klick gemacht und jede Menge Leckerchen kamen geflogen. "Hah" habe ich gedacht- die Menschen sollen da mal bl├Âd dieses steppen machen.Ich gehe einfach wieder auf die Decke und kassiere Kekse. Menschen sind ja so einfach zu manipulieren. F├╝r simples AUFDERDECKELIEGEN macht es DAUERND Klick.....man war ich satt nach der Stunde Training. Mein FAZIT: Klackernde F├╝├če sind nur f├╝r Hunde interessant die das coole Spiel mit der Decke noch nicht kennen:-))



03.11.2006

Im Flur lag heute ein hochgef├Ąhrlicher Gegenstand. Er roch irgendwie nach Tier. Ich bin ganz lange drumherumgeh├╝pft und habe geknurrt und gebellt aber er ist nicht weggegangen-ist ja klar, er hatte ja auch keine F├╝├če mehr.
Denise hat gar nicht darauf reagiert dabei habe ich doch extra laut gebellt damit sie gewarnt ist. Sie ist an mir vorbei gegangen und hat mich nicht geh├Ârt. Ich glaube Sie ist manchmal taub.
Das hatte ich schonmal, da hatte sie aus versehen die T├╝r meiner Kennelbox zu gemacht und hat mich darin vergessen. Ich habe ganz laut geschimpft und gerufen aber Sie hat mich nicht geh├Ârt. Zu bl├Âd sowas.
ICh mu├č dannwohl eingeschlafen sein - vielleicht habe ich aber auch alles getr├Ąumt weil die T├╝r n├Ąmlich auf war als ich aufgewacht bin.


02.11.2006

Mist, Mist, Mist, Mist
das war wohl eine Fehleinsch├Ątzung mit dem Fressen. Ich habe nochmal genau nachgesehen und NIRGENDS einen Napf entdeckt der ├╝brig ist. Hier sind 3 normale und ein Winzigkleiner Napf. Kein Napf f├╝r Ryan:-(((((
Scheint so, als ob ich wohl noch ├Âfter gucken sollte was Denise von mir m├Âchte damit ich satt werde. ist aber kein Problem,schlie├člich bin ich ein Streber sagt sie:-)

Heute ist mir was total komisches passiert. Ich bin mit Denise mit dem Auto mitgefahren in einen groooo├čen Raum und auf einmal war da ein fremder Hund.Ich habe ihn angebellt und er hat immer zur├╝ckgebellt. Dann bin ich auf ihn zugelaufen und er auch auf mich. Ich habe ganz wild geknurrt und gebellt aber er hat sich nicht einsch├╝chtern lassen also bin ich einfach mal hingegangen und habe an ihm gerochen-merkw├╝rdig, er riecht nach gar nichts....


01.11.2006

Da bin ich nun....Ich war zwar schon ein paar mal mit meinen Geschwistern hier aber jetzt hat Denise mich ganz allein mitgenommen. Ist schon komisch aber Sun und Peanuts sind hier,die kenne ich ja schon gaaaaanz lange.
Oben auf dem Dachboden war ich ja schon,da sind wir vorhin gewesen und ich habe jede Menge Leckerchen daf├╝r gekriegt,das ich die Hand von Denise angestubst haben. Vor jedem Leckerchen gab es das coole "Klick". Is ja ein alter Hut, das kann ich ja schon seit ich 4 Wochen alt bin....
Denise hat mit mir gespielt.Mit einem Seil. Als ich es hatte habe ich es schnell in Sicherheit gebracht. MEINS!
Dann gab es noch jede Menge Kekse f├╝r das anstubsen dieser Metallstange mit dem roten Futterknopf.gegendr├╝cken, dann macht es Klick und schon kommt das Essen-total easy:-)
Hier gibt es viel mehr Futter als bei Eva glaube ich . Zumindest habe ich eben schon so viel bei den ├ťbungseinheiten bekommen wie sonst in meinem Napf gefunden habe.