Dogdance

Dogdance

Dogdance – ein Trendsport!

Ein Mensch, ein Hund und ein passendes Musikstück bringen in perfekter Harmonie ein Publikum zum strahlen oder reissen die Richter eines Turniers zu Höchstnoten hin…..das können zwei der vielen Ziele sein, die man im Dogdance erreichen möchte….Entscheidend ist, das Dogdance die Kreativität der Hunde und Menschen fördert, ein freundliches miteinander Voraussetzung ist, Dogdance funktioniert ohne viele Regeln und –was noch besser ist – ohne Geräte. Man kann also überall trainieren. Am Rande des Agityplatzes während man wartet, im Garten, im Wohnzimmer oder an der Bushaltestelle, in der Stadt, im Park…..der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Dogdance ist eine hervorragende Sportart auch für Hunde, die Vorerkrankungen haben oder schon älter sind…der Wintersport für die Agilityhunde und die Freizeitbeschäftigung der Familienhunde aber auch der Trendsport für Turnierwillige- Dogdance ist so vielschichtig wie die Hunde und Menschen, die diesen Sport betreiben.
Dogdance ist die perfekte Mischung aus Kreativität und Präzision!!
Wir von dogdance.de haben hier jede Menge Termine von Seminaren an denen man Dogdance selber lernen kann, Videos um sich einen überblick zu schaffen, wie Dogdance aussieht und immer aktuelle News aus der Szene. Wiederkommen lohnt sich!!

Denise, Lynn, Sunny und Peanuts von dogdance.de